Ihr eigener Saft aus Ihrem eigenen Obst 


Wir bieten das Bag-in-Box System auch im Lohnverfahren an:


Dabei wird aus Ihrem eigenen Obst (ab 150 kg) an unserer Packpresse Ihr Saft hergestellt. Bei diesem Pressverfahren entstehen gegenüber der Bandpresse
weniger Trubstoffe wodurch der Saft reiner ist. Nach dem Pressen lassen wir den Saft in der Regel über Nacht absetzen, erhitzen ihn dann und füllen ihn in 5 bzw. 10 Liter Beutel (Bags) ab. Nach dem Einsetzen der Beutel in die Kartonumverpackungen können Sie Ihren Saft mit nach Hause nehmen.

 

So kommen Sie zu Ihrem eigenen Saft in der Bag-in-Box:  

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin (Tel. 07162/6144) zum Mosten und Abfüllen von Bag-in-Box (BiB).

Ernten Sie Ihr Obst. Achtung: Bitte nur gesundes und reifes Obst ernten.

Zum vereinbarten Termin bringen Sie Ihr Obst in unsere Mosterei (Jahnstr. 26 in Salach). Ihr Obst wird dann in separate, große Kunststoffboxen gefüllt. Die Boxen werden mit Ihrem Namen und Ihrem Abfüllwunsch (5l oder 10l Bag-in-Box) gekennzeichnet. Von Ihnen evtl. beigestellte, wiederverwendbare BiB-Kartons werden ebenfalls zu den Boxen gelegt.

 

 

Am vereinbarten Tag wird Ihr Obst dann separat gepresst und in eigens dafür vorgesehene Behälter gefüllt. Jede Partie  kommt dabei in einen eigenen Behälter, so dass garantiert ist, dass nur Ihr Obst für Ihren Saft verwendet wird.

Nun wird der Saft für mind. 6-8 Std. (in der Regel über Nacht) im Behälter stehen gelassen damit sich der Saft absetzen kann.

Nach dem Absetzen wird Ihr Saft pasteurisiert und  abgefüllt, dabei wird ebenfalls streng darauf geachtet, dass die einzelnen Kommissionen sauber getrennt bleiben und Sie nur Ihren eigenen Saft erhalten. Nach dem Abfüllen werden die BiBs kommissionsweise auf  Paletten gesetzt, damit Sie auskühlen können.

Ihr Saft ist nun abholbereit, dies ist in der Regel am Folgetag des Mosttermins.

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Mehr zu Bag-in-Box --> hier

 

BiB-302

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com